UA-109244516-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltung

1.1 Soweit nicht anderes ausdrücklich mit uns vereinbart, gelten die nachstehenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ für alle Angebote, Leistungen und Lieferungen. 

2. Vertragsabschluss

2.1 Aufträge werden per Bestellformular auf der Homepage, per E-Mail oder telefonisch entgegengenommen. Und gelten als angenommen, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

2.2 Wir verkaufen keine Produkte an Personen unter 18 Jahren. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er mindestens 18 Jahre alt ist.

2.3 Die Abbildungen der Aufleger auf unserer Homepage sowie der vorab zugesendeten Ent-würfe (pdf-Format) sind nur annähernd maßgeblich und veranschaulichen nicht das Druckergebnis, sondern die Druckvorlage. Farbabweichungen  zu dem von uns fertiggestelltem Original-Aufleger sind möglich.

3. Datenschutzerklärung nach der EU-Datenschutzgrundordnung (EU-DSGVO)

3.1 Der Betreiber dieser Seiten (gemäß Impressum) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

3.2 Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden - ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung - nicht an Dritte weitergegeben.

3.3 Die uns im Rahmen der Geschäftsverbindung gewonnenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den jeweiligen Kundenauftrag verarbeitet und gespeichert.

3.4 Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Die angegebenen Preise verstehen sich in EURO (€) und pro Stück, zzgl. Versandkosten. 

4.2 Mit unserer Auftragsbestätigung teilen wir Ihnen sowohl unsere Kontodaten als auch uns PayPal-Konto mit. 

4.3 Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse (Banküberweisung oder PayPal). 

4.4 Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen (www.paypal.com). Dies setzt voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt. 

4.5  Gemäß § 19 UStG (Kleinunternehmerregelung) wird der Rechnungsbetrag ohne Umsatz-steuer ausgewiesen. 

5. Lieferung

5.1 Die Lieferung erfolgt per Post innerhalb von Deutschland an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. 

5.2  Und der Versand spätestens 1 Tag nach schriftlicher Freigabe, wenn kein anderer Termin vereinbart wurde. 

5.3 Beschädigungen an der Verpackung sind dem Verkäufer mitzuteilen. Falls möglich, soll sich der Käufer die Schäden schriftlich vom Transportunternehmen bestätigen lassen.

6. Urheberrechte 

6.1 Mit der Auslösung der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er die Urheberrechte für die gesendeten Bilder besitzt oder die nötigen Lizenzen für den Druck des Motives beim Urheber/Lizenzgeber erworben hat. 

6.2 Bei den auf unserer Homepage gezeigten Auflegern, Abbildungen, Beispielen und Arbeiten handelt es sich um selbst gestaltete Werke. Das Copyright für diese Arbeiten und Beschreibungen liegt ausschließlich bei BAKE CAKE. Das Herunterladen, Kopieren, Vervielfältigen oder das Veröffentlichen an anderer Stelle bedarf grundsätzlich unserer schriftlichen Genehmigung.

7. Widerrufsrecht 

7.1 Die Herstellung des Auflegers erfolgt nach der schriftlichen Freigabe vom Kunden. Bis dahin kann der Kunde seine Bestellung schriftlich widerrufen und der Kaufpreis wird zurückerstattet. 

7.2  Wurde der Aufleger bereits hergestellt, gilt dieses Widerrufsrecht nicht.
(Widerrufsrecht gemäß § 312g Abs. 2.2 BGB: "Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,..")

7.3 Bei nachweislichen Qualitätsmängeln hat der Kunde das Recht auf kostenlose Neulieferung bzw. Erstattung des Kaufpreises.

8. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

8.1 Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferungen und Leistungen sowie sämtliche zwischen den Parteien sich ergebende Streitigkeiten ist Weitefeld. 

8.2. Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht.