UA-109244516-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ideen & Rezepte


WALDMEISTER-PHILADELPHIA-TORTE

Zutaten:
2-3 EL Margarine  •  1 P. Löffelbiskuits  
400 g Frischkäse  •  
2 Tassen Puderzucker
2 P. Götterspeise (Waldmeister)  •  2 B. Sahne
2 Tassen Wasser

Zubereitung:
Für den Boden: 2-3 EL Margarine schmelzen lassen. Die Löffelbiskuits zerkleinern und soviel Margarine zugeben, bis eine Art Teig entsteht und die Masse aneinander klebt. Einen Tortenring auf eine Kuchenplatte setzen und die Löffelbiskuitmasse hineindrücken.
(Tipp: Man kann auch einen Biskuitkuchen backen oder einen fertigen kaufen und diesen fest in den Tortenring "einspannen".)

Für den Belag: Den Frischkäse mit dem Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter den Frischkäse heben. Anschließend 2 Tassen Wasser mit dem Götterspeise-Pulver so lange erhitzen (aber nicht kochen!), bis sich das Pulver aufgelöst hat. Götterspeise und Frischkäse-Mischung verrühren und auf den Boden geben. 

"Backen":
Bis zum Verzehr mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Masse fest werden kann.

 

KÄSEKUCHEN

Zutaten Mürbeteig:

250 g Mehl  •  2 TL Backpulver  •  80 g Zucker
80 g Margarine  •  1 Ei  •  2-3 EL Milch

Zutaten Quarkbelag:
60 g Margarine  •  80 g Zucker  •  3 Eigelb  •  750 g Quark
3/4 P. Vanillepuddingpulver  •  1/8 l Milch
Saft von 1/2 Zitrone  •  3 Eischnee

Zubereitung:
Für den Mürbeteig: Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Margarine, Ei und Milch einen Teig verarbeiten. Teig in einer Springform ausrollen und am Rand hochziehen.

Für den Belag: Eiweiß schlagen und kalt stellen. Margarine, Zucker und Eigelb weich rühren. Quark, Vanillepuddingpulver, Milch und Zitronensaft hinzufügen und verrühren. Eischnee unterheben und anschließend die Masse auf den Teig geben.

Backen:
Ober-/Unterhitze 200°C, ca. 40-50 Minuten

 

MILCHSCHNITTEN-KUCHEN À LA ANGELIKA

Zutaten Boden:

5 Eier  •  250 g Zucker  •  5 EL Kakaopulver (Nesquick, Kaba o.ä.)  •  300 g geschmolzene Margarine  •  1 B. Schmand  •  250 g Mehl  •  1 P. Backpulver

Zutaten Füllung:

2 B. Sahne  •  2 EL Zucker  •  2 P. Vanillezucker  • 
1 P. Sahnesteif  •  1 B Schmand

Zutaten Glasur:

2 EL Kakapulver  •  4 EL Sahne (flüssig)  •  3/4 P. Puderzucker

Zubereitung:

Aus den Zutaten für den Boden einen Teig rühren. Und diesen in  2 Teilen auf einem Backblech (Maße ca. 40 x 27 cm) getrennt bei 180°C jeweils 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung: Die Sahne mit dem Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, anschließend den Schmand unterheben.

Den 1. Boden mit der Füllung bedecken und den 2. Boden darauf legen.

Die Glasur zubereiten und den Kuchen damit bestreichen. 

Den Kuchen über Nacht ziehen lassen.

@ Liebe Angelika, vielen Dank für das tolle Rezept!

 

ROTWEIN-KUCHEN

Zutaten:

6 Eier  •  300 g Butter  •  300 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker  •  
1 Pr Salz  •  400 g Mehl
1 Pck. Backpulver  •  150 ml Rotwein
100 g gerieben Schokolade  •  1 gestrichener TL Zimt
3 gestrichene TL Kakao

Zubereitung:
Eier trennen. 6 Eiweiß steif schlagen und kalt stellen.
Butter schaumig rühren bis sie Spitzen zieht. Zucker, Vanillezucker und Salz vermengen, löffelweise zugeben und mitrühren. Eigelb einzeln zugeben und völlig unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und hinzufügen. Rotwein, Schockolade Zimt und Kakao unterrühren und den vorbereiteten Eischnee unterheben.

Backen:
Ober-/Unterhitze 170-180°C, ca. 60-75 Minuten